Kirschblütenlauf

Am Sonntag, den 16. Mai fand in Refrath der 7. Kirschblütenlauf statt, an dem sich auch in diesem Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligten. Um 13 Uhr trafen sich alle Läuferinnen und Läufer an der Kreissparkasse und erhielten von den Teamleiterinnen Frau Ströter und Frau Worring ihre Startunterlagen. Anschließend nahmen sie am Aufwärmtraining teil.

Verteilung der Startunterlagen

 Aufwärmtraining

Dann versammelten sich die Mädchen am Start und warteten gespannt darauf, dass es endlich losging.      Der Startschuss ertönte dann pünktlich um 13.40 Uhr.

Läuferinnen warten auf den Start Start des Schülerinnenlaufes

Um 14.00 Uhr starteten dann auch die Jungen und liefen so schnell sie konnten die 1000-Meter-Strecke.

Start des Schülerlaufs Schülerlauf

Erschöpft, aber glücklich kamen alle im Ziel an. 

Schülerlauf Endlich am Ziel

Nachdem im letzten Jahr schon ein zweiter Platz erreicht wurde, belegte eine Schülerin unserer Schule dieses Jahr in ihrer Altersklasse den 1. Platz. Unser Jungenteam dieser Altersklasse erreichte ebenfalls den 1. Platz.

Siegerehrung der Mädchen Siegerehrung der Jungen

Sie überreichten den gewonnenen Pokal anschließend der Schulleiterin Frau Grabs, die sehr stolz auf ihre erfolgreichen Schülerinnen und Schüler war.                                   

Frau Grabs mit dem Siegerpokal des Jungenteams

Unser neues Aquarium

In den Osterferien wurde das alte Aquarium durch ein neues ersetzt. Aus diesem Grund verweilten am ersten Tag nach den Ferien die Lehrer und Kinder am Morgen länger im Foyer als sonst.  Alle bewunderten das neue Aqaruim und konnten sich dabei überzeugen, dass die Fische den Umzug in ihr neues Heim gut überstanden haben. 

Unser neues Aquarium     Unser neues Auqarium

Lit.Kid.COLOGNE

Am Freitag, den 12. März fuhren alle Schüler und Schülerinnen mit ihren Lehrerinnen nach Köln. Dort ging es zum Literaturschiff der Lit.COLOGNE an den Rhein.

 

Besuch des Literaturschiffes

Dagmar Chidolue las den Kindern der EP-Klassen aus ihrem Buch "Millie kocht" vor. Die Dritt- und Vierklässler hörten Wolfgang Hänel zu, der aus seinem Buch "Die Fahrradklauer" vorlas. Alle Kinder der Schule lernten so eine Autorin bzw. einen Autor von Kinderbüchern einmal persönlich kennen und wurden durch die Lesungen angeregt, auch selber noch mehr zu lesen.