Karneval 2010

Am Mittwoch vor Weiberfastnacht wurde in der OGS gemeinsam mit den Kindern und ihren Eltern Karneval gefeiert. Schon im Vorfeld wurden die Räumlichkeiten der OGS durch das Team und die Kinder zur "Burg Schreckenstein" verwandelt.

Gruselfigur  Gruselskelett

selbstgestaltete Gruselbilder Gruselrabe

Auch die Köchinnen hatte sich besonders gruselige Speisen für das Fest ausgesucht. 

Blutige Finger in Blätterteig Dracula-Gebisse

Auf der Burg Schreckenstein ging es an diesem Nachmittag häufig sehr unheimlich zu.

Schloss Dracula OGS-Karnevalsfeier

Zum Schluss waren sich aber alle einig, dass es ein sehr schönes Fest war.

An Weiberfastnacht wurde dann zunächst in den Klassen gefeiert.

Klassenfeier der Klasse 4a Klassenfeier der Klasse EPD

Von 8.11 Uhr bis zur großen Pause wurde gespielt und auch viel getanzt.

Disco in der Klasse 4a Stopptanz in der Klasse EPB

Dabei gab es in allen Klassen gut gefüllte Buffets, an denen sich die Kinder gerne bedienten.

Buffet der Klasse EPC Buffet der Klasse EPB

Nach der großen Pause fand dann die große Karnevalsfeier im Foyer statt.

Jede Klasse führte auf der Bühne etwas vor.

Klasse EPD auf der Bühne Klasse EPB auf der Bühne

Dabei hatten nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrerinnen und Eltern ihren Spaß.

 Lehrer und Eltern schunkeln Frau Grabs führt durch das Programm

Nach dem Auftritt des Schulchors wurden die Kinder dann von der Schulleiterin Frau Grabs in die              "Karnevalsferien" verabschiedet.

Die Lehrerinnen dagegen hatten noch einen wichtigen Fototermin, bei dem das traditionelle Karnevalsfoto geschossen wurde.

Lehrerinnen der SChule

Winter 2010

Auch an unserer Schule ist der Winter 2010 etwas ganz Besonderes. Auf dem Schulhof gab es nach vielen Jahren erstmalig wieder so viel Schnee, dass überall Schneemänner gebaut wurden.

Ein Schneemann wird gebaut

Die Kinder hatten dabei sehr großen Spaß und präsentierten den Lehrerinnen stolz ihre Werke.

Schneemänner auf der Tischtennisplatte

Weihnachtszeit 2009

Die Weihnachtszeit wurde dieses Jahr wieder mit dem Schmücken des Weihnachtsbaumes auf dem Refrather Weihnachtsmarkt eingeläutet. Frau Reimann und Frau Worring trafen sich am Samstag, den 21. November mit einigen Kindern der Schule und schmückten einen Weihnachtsbaum.

Kinder der GGS Kippekausen schmücken den Weihnachtsbaum   Unser geschmückter Weihnachtsbaum

In den Tagen nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes wurde in unserer Schule dann wieder gebastelt, gesungen und getanzt. Alle freuten sich nicht nur auf Weihnachten, sondern auch auf den 16. Dezember, an dem wir nachmittags einen Weihnachtsstand sowie die Bühne zur Verfügung gestellt bekamen. Direkt nach Schulschluss machten sich die Lehrerinnen an diesem Tag zum Peter-Bürling-Platz auf und stellten die von den Kindern selbst gemachten Bastelarbeiten zum Verkauf aus. Für das leibliche Wohl sorgten wie schon im letzten Jahr unsere fleißigen Köchinnen Frau Alefelder und Frau Roth. Sie backten Waffeln und bereiteten Kinderpunsch zu.

Unser Weihnachtsmarktstand Die Köchinnnen und Frau Zaudig sorgen für den Verkauf

Gegen 14.45 Uhr füllte sich dann der Refrather Weihnnachtsmarkt. Alle warteten gespannt auf das diesjährige Weihnachtsprogramm.

Das Publikum ist schon da Die Kinder wollen alles ganz nah sehen

Um 15 Uhr kündigte die Schulleiterin Frau Grabs dann den esten Programmpunkt an. Die Kinder der beiden dritten Klassen starteten mit dem Lied "Seid still".

Schulleiterin Frau Grabs führt durch das Programm Auftritt der beiden dritten Klassen

Nach dieser muskalischen Eröffnung führten die Kinder der Musical-AG und des Schulchores "Die Geschichte von den Weihnachtsgeschenken" auf.

Kinder der Musical-AG Musical-Kinder

Der Schulchor unterstützt die Musical-Kinder Musical-AG 

Nach dem Musical ging es dann auf Englisch weiter. Die Zweitklässer sangen das Lied "Rudolph The Red Nosed Reindeer".

Auftritt der Zweitklässler Rudi The Red nosed Reindeer

Der vierte Programmpunkt wurde von der Klasse 4b mit dem deutsch-englischen Lied "Merry christmas allerseits" von Udo Jürgens gestaltet.

Auftritt der Klasse 4b  Auftritt der Klasse 4b

Anschließend führte die Klasse EPD die "Geschichte vom Weihnachtswald" auf. 

Auftritt der Klasse EPD Der kleine Weihnachtsbaum wird geschmückt

Die Klasse 4a sang danach das Weihnachtslied "Silber und Gold".

Auftritt der Klasse 4a Auftritt der Klasse 4a

Die Freunde der kölschen Weihnachtslieder kamen als nächstes auf ihre Kosten. Die Kinder der Klasse EPD tanzten zunächst zu dem Lied "Rumms, do kütt d`r Weihnachtsmann" und sangen dann das Lied "www. Hillije-mann.de".

Auftritt der Klasse EPB Auftritt der Klasse EPB

Nach den kleinen Weihnachtsmännern der der EPB trat die Hip Hop AG zum Lied "What time is it" auf.

Auftritt der Hip Hop AG Auftritt der Hip Hop AG

Bevor dann zum Abschluss die Dritt- und Viertklässer gemeinsam das Lied "We are the world" sangen, trat die Klasse EPC mit dem "Bratapfel-Rap" auf.

Auftritt der Klasse EPD Auftritt der Klasse EPC

Der Tag auf dem Weihnachtsmarkt war auch in diesem Jahr ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder, Eltern und Lehrerinnen unserer Schule.

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand zum Abschluss des Jahres 2009 traditionell der Weihnachtsgottesdienst statt. Obwohl die Kinder einen Tag vor Heilig Abend schon sehr aufgeregt waren, ging es in der festlich geschmückten Zeltkirche sehr feierlich und friedlich zu.

Unser Weihnachtsgottesdienst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende des Schultags waren aber dann auch alle froh, dass die Weihnachtsferien endlich da waren.